Immer die passenden Schrauben!

Schrauben

Wenn Sie Profilbleche oder Lichtplatten montieren möchten, dann benötigen Sie dafür auch die passenden Schrauben.

In unserem Online-Shop bieten wir eine Vielzahl Schrauben an. Daher ist es wichtig, die richtigen Schrauben für Ihr Bauvorhaben zu finden.  Dabei kommt es auch darauf an, was für eine Unterkonstruktion Sie haben!

Bei uns können Sie zwischen „Schrauben für eine Holzunterkonstruktion“ und „Schrauben für eine Stahlunterkonstruktion“ wählen.

Dann können Sie noch zwischen „Montage auf Hochsicke“ oder „Montage auf Tiefsicke“ wählen und dort dementsprechend die Schraubenlänge auswählen. Bei jedem Produkt haben wir die passenden Schrauben hinterlegt. Wenn es dort mehrere Längen gibt, können Sie diese bei „Varianten“ auswählen. So finden Sie garantiert für jedes Bauvorhaben die dazugehörigen Schrauben!

Sehen Sie sich dazu auch gerne unseren Beitrag „Verzinkte Schrauben oder Edelstahlschrauben?“ an. So ist es noch einfacher, die passenden Schrauben zu bestellen!

Hilfestellung Schraubenbedarf

Schraube

Wenn man nicht gerade jeden Tag mit der Montage eines Daches zu tun hat, ist es vielleicht nicht ganz einfach dabei alles zu beachten. Dabei muss z.B. unter anderem auch drauf geachtet werden, dass die richtige Anzahl an Schrauben verwendet wird.

Um Ihnen das so einfach wie möglich zu verdeutlichen, haben wir für Sie in unserem Online-Shop eine Datei „Hilfestellung Schraubenbedarf“ als Download hochgeladen.

Dort werden Ihnen für unsere Pfannenbleche, Wellbleche und Trapezbleche Richtwerte gezeigt, wie wir die Schraubenmenge berechnen. Bitte beachten Sie: Dies sind lediglich Richtwerte nach unseren Berechnungen und nach mehreren Jahren Erfahrung! Genauere Informationen dazu finden Sie ebenfalls in dieser Hilfestellung.

Wir hoffen, dass es somit für Sie noch einfacher ist direkt die richtige Anzahl Schrauben zu bestellen und diese auch dementsprechend zu platzieren. Bitte lesen Sie dazu immer noch die entsprechende Montageanleitung durch, die Sie ebenfalls bei uns im Online-Shop finden.

Montage Hoch- oder Tiefsicke?

Wir bekommen häufig die Frage gestellt, welche Montageart angewandt werden soll bei Dachtrapez– und Wellblechen. Sollen die Schrauben oben auf dem Wellenberg also auf der Hochsicke oder unten im Welltal in der Tiefsicke geschraubt werden? Das möchten wir Ihnen hier gerne etwas genauer erklären.

In der Montageanleitung vom Hersteller steht geschrieben, dass die Dachbleche auf der Hochsicke mit Kalotten und Schrauben befestigt werden müssen. Unser ungefährer Richtwert sind jeweils ca. 6 Stk. pro m². Die Länge der Schrauben richtet sich nach dem Dachprofil und nach Ihrer Unterkonstruktion. Kalotten sorgen dafür, dass die Profilform nicht eingedrückt wird und kein Regenwasser in die Bohrlöcher dringen kann. Ausführlichere Informationen finden Sie hier. Für die Überlappungen benötigen Sie dann auch noch die kürzeren Überlappungsschrauben. Diese werden oben auf den Wellen bei den Überlappungen geschraubt und verbinden die Platten miteinander. Diese kürzeren Schrauben gehen nicht in die Unterkonstruktion. Beachten Sie dabei bitte, dass Sie nicht die Antikapilarrille treffen!

Als zweite Montagevariante gibt es die Tiefsickenbefestigung. Bei dieser Methode können keine Kalotten verwendet werden. Auch bei dieser Art richtet sich die Schraubenlänge wieder nach dem Profil und Ihrer Unterkonstruktion. Hier werden ebenfalls die kurzen Überlappungsschrauben benötigt um die Platten miteinander zu verbinden.

Welche Montageart Sie also auswählen, bleibt im Endeffekt Ihnen überlassen. Für die Montage der Pfannenbleche klicken Sie bitte hier.

Trapezblech Montage Hochsicke

Verzinkte Schrauben oder Edelstahlschrauben?

Montage Schrauben

Um Ihre Dach- oder Wandbleche ordentlich zu befestigen, benötigen Sie unter anderem auch Schrauben. Doch welche Schrauben sind für welches Bauvorhaben am besten geeignet? Das möchten wir Ihnen heute gerne erläutern.

Verzinkte Schrauben oder Edelstahlschrauben? Die Antwort ist ganz einfach: Es kommt auf das Blech drauf an, welches Sie verbauen möchten.

Bei Aluminiumblechen raten wir Ihnen immer Edelstahlschrauben zu verwenden. Denn wenn Sie dort mit verzinkten Schrauben arbeiten, kann es sein, dass diese mit der Zeit irgendwann anfangen zu rosten. Hier also bitte immer Edelstahl verwenden!

Bei Blechen aus Stahl können Sie auf beide Varianten zurückgreifen. Die verzinkten Schrauben und auch die Edelstahlschrauben sind beide mit den Stahlblechen kompatibel. Dort könnten Sie zum Beispiel dann auch nach dem Preis gehen. Verzinkte Schrauben sind um einiges günstiger als Edelstahlschrauben, von der Montage und Stabilität her aber gibt es keine Unterschiede!

Für die Montage sehen Sie sich gerne unseren Beitrag „Die richtige Montage der Trapez- und Wellbleche“ an.

Artikel miteinander vergleichen

Seit kurzem können Sie bei uns im Online-Shop alle Artikel miteinander vergleichen und die Unterschiede schnell auf einem Blick herausfinden!

Das funktioniert ganz einfach mit unserer neuen Merk- und Vergleichsliste.

Merk- und Vergleichsliste

Sie können sich im Online-Shop zwei oder mehrere Artikel aussuchen, die Sie gerne miteinander vergleichen möchten. Wenn Sie beim jeweiligen Artikel sind, können Sie den Button „Auf die Merk- und Vergleichsliste“ verwenden. In der Vergleichsliste dann eben den Haken setzen, bei den Produkten, die Sie miteinander vergleichen möchten. Sie sehen dann in der Übersicht wie sich die jeweiligen Eigenschaften unterscheiden. Bei diesem Beispiel können Sie zum Beispiel sehen, dass sich bei den Profilblechen die Plattenbreiten, die Plattenhöhen und z.B. auch das Gewicht unterscheiden. So können Sie ganz bequem auswählen, für welches Profil Sie sich entscheiden möchten.

Das ist natürlich auch bei anderen Produkten wie z.B. Lichtplatten oder sogar Schrauben möglich.

Natürlich dient diese Liste auch als Merkliste. Wenn Sie sich noch unsicher sind und die Ware noch nicht in den Warenkorb legen möchten, können Sie die Artikel erstmal auf Ihre Merkliste setzen.

Befestigung unserer Pfannenbleche

Zu unserem Lieferprogramm gehören auch die Weckman Pfannenbleche. Diese können Sie aus Stahl und aus Aluminium erhalten. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einmal genau erklären, wie die Pfannenbleche richtig befestigt werden.

Zu Beginn ist natürlich die Unterkonstruktion für Sie wichtig. Der Dachlattenabstand bei unseren Pfannenblechen beträgt immer 350mm.

Dachlattenabstand PfannenblecheDie Pfannenbleche werden im Wellental verschraubt. Bei Stahlblechen empfehlen wir die verzinkten Schrauben mit Bohrspitze 4,8 x 35mm für Holzunterkonstruktionen und bei Stahlunterkonstruktionen verwenden Sie am besten die 4,8 x 19mm Schrauben. Wenn Sie sich für Aluminiumbleche entschieden haben, dann sind die Edelstahlschrauben mit Bohrspitze 6,0 x 38mm passend für Ihr Bauvorhaben. (Befestigung Abbildung 17) Bitte verwenden Sie bei Aluminiumblechen keine verzinkten Schrauben, denn sonst könnte es vorkommen, dass diese nach einer gewissen Zeit anfangen zu rosten!

Die Überlappungen werden so verschraubt, dass die Antikapillarrille nicht beschädigt wird. Zudem werden die Überlappungen nur ‚Blech auf Blech‘ verschraubt und reichen nicht in die Unterkonstruktion, daher werden hierfür die kürzeren Schrauben (20mm Länge) verwendet. (Abbildung 18)

Befestigung PfannenblecheDie Anzahl der Schrauben richtet sich nach jahrelanger Erfahrungen und sind lediglich nur Richtwerte! Wir empfehlen für die Blechbefestigung auf die Unterkonstruktion ca. 8 Stk. pro m² und für die Überlappungen ca. 3 Stk. pro m².

Die richtige Montage der Trapez- und Wellbleche

Ohne sich vorher die Montageanleitung genau durchgelesen zu haben, ist es oft schwierig zu entscheiden wie viele Schrauben mit bestellt werden müssen. Daher erklären wir Ihnen hier einmal genau, wie viele und welche Schrauben Sie für eine komplette Montage benötigen.

Bei den Dachblechen (Trapez- und Wellbleche) ist es vorgeschrieben, dass diese mit Kalotten auf dem Wellenberg befestigt werden. Wir empfehlen Ihnen ca. 6 Stk. pro m². Die Schraubenlänge richtet sich nach dem Dachprofil. Für die Überlappung rechnen wir ca. 3 Stk. pro m² und da empfehlen wir die Überlappungsschrauben mit 19mm oder 20mm Länge.

Sie haben hier auch die Möglichkeit nicht auf dem Wellenberg sondern im Wellental  zu schrauben. Bei dieser Variante benötigen Sie keine Kalotten und können die SKH- und SKÜ-Schrauben (verzinkt) verwenden. Dies ist die etwas preisgünstigere Variante und von der Stabilität her gibt es da kaum einen Unterschied.

Bei den Wandblechen schrauben Sie im Wellental. Auch hier richtet sich die Schraubenlänge nach dem Wandprofil und Ihrer Unterkonstruktion.

ACHTUNG: Diese Angaben sind lediglich Richtwerte, die wir nach jahrelanger Erfahrung feststellen konnten.