Neuer Sonderposten – warten Sie nicht!

Wir bieten Ihnen in unserem Online-Shop immer mal wieder Aktionen bzw. neue Sonderposten an, die Sie zu günstigen Preisen erwerben können. Heute möchten wir Ihnen wieder eine neue Aktion vorstellen: Unsere erste Wahl Bleche in den Farben RAL 7016 – Anthrazitgrau und RAL 8012 – Rotbraun!

Dieses Rohmaterial hat keine Kratzer, Dellen oder Sonstiges, da es sich um komplett neue Ware handelt! Wir können diese extra für Sie etwas günstiger anbieten! Die Stärke beträgt 0,50mm und kann als Trapez-, Pfannen-, Well- und Flachblech produziert werden.

Da es sich um neues Material handelt, erhalten Sie hier auch zudem die volle Garantie! Also warten Sie lange und bestellen Sie noch heute einer dieser beiden optisch sehr ansprechenden Farben – Nur solange der Vorrat reicht!  

 

Die unterschiedlichen Antikapillarrillen

Wir bieten in unserem Online-Shop drei verschiedene Trapezbleche an: Die Profile 20/1100, 35/1035 und 45/1000. Alle drei Profile haben eine sogenannte „Antikapillarrille„.

Diese Rille garantiert eine zusätzliche Dichtigkeit in den Längsüberlappungen. Sie sorgt dafür, dass eingedrungenes Wasser (sollte der Wind Wasser unter die Überlappungen drücken), unter der Überlappung aufgefangen wird und nach unten zur Traufe befördert wird. So wird das Wasser windgeschützt durch die Rille zur Dachrinne abgeführt.

Diese Rille ist allerdings bei allen drei Blechen verschieden und fällt auch in Form und Größe unterschiedlich aus. Das wird bei den folgenden Fotos deutlich:

2019-08-30 10_44_16-Window

Wichtig: Schrauben Sie die Überlappungsschrauben bitte niemals direkt durch diese Antikapillarrille, denn dann kann eventuell anfallendes Regenwasser nicht planmäßig nach unten zur Dachrinne abgeführt werden. Daher ist die Verschraubung so durchzuführen, wie auf den Bildern zu sehen ist.

Neu: Trapezblech 45/1000!

Ab sofort bieten wir in unserem Online-Shop ein neues Trapezblechprofil an: 45/1000!

Dieses Profil bieten wir als Dachprofil aus dem Material Stahl und Aluminium in verschiedenen Farben und Beschichtungen an. Es hat eine Profilhöhe von 45mm und eine Nutzbreite von 1000mm (Plattenbreite 1060mm). Dieses hohe Profil sorgt für einen optischen Hingucker! 

Ein wichtiger Vorteil dieses Trapezbleches ist, dass das Profil das selbe ist wie bei den gängigen Sandwichpaneelen. Falls Sie also ein Dach mit Sandwichpaneelen mit diesem Profil haben und Sie möchten es erweitern mit einschaligen Trapezblechen, dann wäre das hier das passende Blech dafür!

Entscheiden Sie sich also gerne für das neue, starke Trapezprofil! 

Längsüberlappungen bei Trapez- und Wellblechen

Bei großen Dächern, die zum Beispiel länger als 11m oder 12m sind, müssen die Trapez- und Wellbleche meistens in der Länge geteilt und auf dem Dach dann überlappt werden. Unsere Produktionsmaschinen können (je nach Stärke und Profil) schon ziemlich lange Längen produzieren, aber auch dort gibt es Obergrenzen. Und wenn ein Dach längere Bleche benötigt, ist es wichtig in welche Maße die Längen aufgeteilt werden müssen und welche Überlappung dazu berechnet werden muss.

Mithilfe dieser neuen Tabelle ist es für Sie nun ganz einfach. Hiermit können Sie direkt berechnen wie viel Überlappung Sie dazu rechnen müssen. Dabei ist es wichtig, welche Dachneigung Ihr Dach hat.

2019-08-30 10_41_54-Window

„Ohne Querstoß und ohne Durchdringung“ bedeutet, dass bei 3 bis 5 Grad Dachneigung keilappen. „Mit zusätzlichen Maßnahmen“ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass hier zusätzlich noch ein Dichtungsband unter die Überlappungen gelegt werden muss. Das Dichtungsband sorgt dafür, dass kein Regen oder Schnee unter die Überlappungen gelangt. ne Längsüberlappung möglich ist. Hier dürfen die Bleche in der Länge nicht über

 

Neuware zum kleinen Preis!

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Dacheindeckung für Ihr Gartenhäuschen oder suchen Sie eine neue Wandverkleidung für Ihren Carport, es darf aber alles nicht zu teuer werden? Dann sind Sie bei uns ganz richtig!

Wir bieten Ihnen in unserem Online-Shop Neuware zum kleinen Preis an! 

Und zwar handelt es sich dabei um unsere zweite Wahl und Sonderposten Bleche. Zweite Wahl? Sie fragen sich nun sicher, was das mit Neuware zu tun hat? Das erklären wir Ihnen gerne.

Unsere zweite Wahl und Sonderposten Bleche (Trapez-, Well- und Pfannenbleche) werden auch pro Auftrag extra neu für Sie auf Ihre Wunschlänge produziert. Der einzige Unterschied zu erste Wahl Ware ist, dass diese Bleche etwas dünner sind. Sie haben eine Stärke von 0,40mm und 0,45mm. Die DIN-Vorschriften und somit auch die Garantie gilt erst ab 0,50mm Stärke. Sie sehen: das ist nur ein minimaler Unterschied, weswegen also auch zweite Wahl Bleche prima für neue Dacheindeckungen und Wandverkleidungen geeignet sind.

Diese Bleche haben also keine Kratzer, Dellen oder sonstiges, es ist neues Material zum kleinen Preis!

Sparen

Der Unterschied zwischen Trapez- und Wellblechen

Wir erhalten öfter mal die Frage, was denn eigentlich der Unterschied zwischen Trapez- und Wellblechen sei. Das möchten wir mit diesem Beitrag gerne etwas genauer erklären.

Der erste und wahrscheinlich größte Unterschied bei diesen beiden Profilblechen ist die Optik. Die Wellbleche haben, wie der Name schon sagt, Wellen als Profilierung. Die Trapezbleche hingegen haben eckige Kanten. Der Name Trapezblech kommt davon, dass die Stirnseite wie ein Trapez aussieht.

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist die Stabilität. Die Trapezbleche sind etwas stabiler als die Wellbleche. Das liegt daran, dass die Trapezbleche eine breite Tiefsicke und somit mehr Auflagefläche auf der Unterkonstruktion haben. Doch auch die Wellbleche haben eine hohe Tragfähigkeit.

Die Wellbleche werden immer öfter auch für dekorative Zwecke im Innen- und Außenbereich verwendet, da die Wellenform ein echter Hingucker ist.

Wir bieten beide Varianten aus Stahl und aus Aluminium in verschiedenen Beschichtungen, Farben und Stärken an. Die Bleche gibt es sowohl als Dach- und auch als Wandblech. So ist auf jeden Fall für jedes Bauvorhaben das passende Well- oder Trapezblech dabei.

Zahnbleche: Jetzt auch ungelocht!

Seit ein paar Monaten bieten wir in unserem Online-Shop auch gelochte Zahnbleche für Trapezbleche an. Diese haben den Vorteil, dass durch die kleinen Öffnungen immer noch genügend Belüftung vorhanden ist. Jetzt gibt es bei uns auch die Zahnbleche ohne die kleinen Löcher, komplett ungelocht!

Mit diesen Zahnblechen ist Ihr Dach komplett von oben bis unten abgedichtet. So wird es noch schwerer für kleine Krabbeltiere o.ä. an die Innenseite des Daches zu gelangen.

Bitte beachten Sie bei den ungelochten Zahnblechen, dass das Dach von unten genügend belüftet wird, da diese Zahnbleche keine Belüftung mehr zulassen.

Geräuschdämmende Profilbleche

Suchen Sie für Ihren Carport, der direkt am Haus anschließt, eine neue Dacheindeckung, die nicht all‘ zu laut ist wenn es regnet oder hagelt? So dass Sie nachts trotzdem ruhig schlafen können? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Profilbleche mit Vließstoffbeschichtung oder mit Soundcontrol.

Wir bieten in unserem Online-Shop unter anderem Trapez-, Well- und Pfannenbleche mit der Vließstoffbeschichtung Typ 900, die bis zu 900g pro m² Kondenswasser aufnehmen kann, an. Diese Beschichtung hat allerdings auch einen zweiten positiven Nebeneffekt: Durch die Beschichtung werden die Geräusche etwas reduziert.

Doch wenn man noch weniger Lärm wünscht, dann empfehlen wir unsere Trapezbleche aus Stahl mit dem unterseitigem Soundcontrol! Diese Beschichtung sorgt ebenfalls dafür, dass das Kondenswasser absorbiert wird (bis zu 2500g pro m²) und reduziert zusätzlich den Lärm bis zu 6 dB, welches vergleichbar mit Sandwichpaneelen ist.

Wenn Sie also etwas Ruhe und gleichzeitig ein schönes, neues, stabiles Dach suchen, sind diese Varianten eine gute Lösung für Sie.

2018-10-29 15_02_31-dwz_montage_weckman_profilbleche_anti_tropf.pdf - Adobe Acrobat Reader DC

Die unterschiedlichen Metallstärken

Bei unseren Profilblechen aus Stahl und Aluminium bieten wir bei jedem Profil verschiedene Stärken an. Welche Stärke für welches Bauvorhaben passend ist, muss immer individuell geprüft werden. Hier finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Metallstärken:

button_3d_profilbleche_dwzTrapez- , Flach- und Wellbleche:
• 0,40mm
• 0,45mm
• 0,50mm
• 0,63mm
• 0,75mm

Pfannenbleche:
• 0,40mm
• 0,45mm
• 0,50mm

Profilbleche aus Aluminium:
• 0,70mm

Bei den Stärken 0,40mm und 0,45mm handelt es sich um zweite Wahl Bleche, da diese Stärke zu dünn ist für die DIN-Vorschriften und daher sind diese Bleche ohne Garantie.

Die richtige Verlegerichtung

Bei der Montage einer neuen Dacheindeckung ist es sehr wichtig auf die richtige Verlegerichtung zu achten. Denn bei manchen Blechen gibt es dort eine bestimmte Vorgabe, die eingehalten werden muss.

Bei unseren Pfannenblechen zum Beispiel müssen die Bleche immer von links nach rechts verlegt werden, damit das Pfannenmuster aufeinander passt und das Regenwasser ordnungsgemäß ablaufen kann.

Umgekehrt bei unseren Faserzementwellplatten ist die Verlegerichtung genau vorgegeben: von rechts nach links.

Bei den Trapez– und Wellblechen können Sie variabler sein: Hier ist sowohl eine Verlegerichtung von links nach rechts als auch von rechts nach links möglich. Hierbei müssen Sie nur gut auf die Wetterrichtung achten und dass die Antikapillarrille immer unter dem nachfolgenden Blech liegt.

Verlegerichtung Pfannenbleche 2

Verlegerichtung Trapezbleche