Längsüberlappungen bei Trapez- und Wellblechen

Bei großen Dächern, die zum Beispiel länger als 11m oder 12m sind, müssen die Trapez- und Wellbleche meistens in der Länge geteilt und auf dem Dach dann überlappt werden. Unsere Produktionsmaschinen können (je nach Stärke und Profil) schon ziemlich lange Längen produzieren, aber auch dort gibt es Obergrenzen. Und wenn ein Dach längere Bleche benötigt, ist es wichtig in welche Maße die Längen aufgeteilt werden müssen und welche Überlappung dazu berechnet werden muss.

Mithilfe dieser neuen Tabelle ist es für Sie nun ganz einfach. Hiermit können Sie direkt berechnen wie viel Überlappung Sie dazu rechnen müssen. Dabei ist es wichtig, welche Dachneigung Ihr Dach hat.

2019-08-30 10_41_54-Window

„Ohne Querstoß und ohne Durchdringung“ bedeutet, dass bei 3 bis 5 Grad Dachneigung keilappen. „Mit zusätzlichen Maßnahmen“ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass hier zusätzlich noch ein Dichtungsband unter die Überlappungen gelegt werden muss. Das Dichtungsband sorgt dafür, dass kein Regen oder Schnee unter die Überlappungen gelangt. ne Längsüberlappung möglich ist. Hier dürfen die Bleche in der Länge nicht über

 

So wird das Dichtungsband verwendet

Bei Trapez-, und Wellblechen aus Stahl und aus Aluminium ist eine bestimmte Dachneigung vorgegeben, die bei der Unterkonstruktion eingehalten werden sollte. Bei Dachneigungen unter 10° empfehlen wir ein Dichtungsband unter die Überlappungen aufzubringen.

Doch wo genau wird das Dichtungsband eigentlich angebracht und warum? Das möchten wir hier gerne etwas genauer erklären.

Das Dichtungsband 2 x 12mm wird in die Überlappungen vor die Antikapillarrille geklebt. Dieses Band soll verhindern, dass eventuell anfallendes Regenwasser in die Überlappungen drückt. Falls es dann doch mal etwas Regenwasser dazwischen schafft, kann es zur Antikapillarrille geführt werden, welche das Wasser dann an die Traufe zur Dachrinne abführt.

Bei diesem Bild würde das Dichtungsband dann beispielsweise rechts zwischen dem grauen und blauen Blech, allerdings vor der Rille, angebracht werden müssen.

2018-09-14 10_34_23-dwz_montage_weckman_profilbleche_trapezbleche_dach.pdf