RAL-Farbe – was bedeutet das eigentlich?

Wir arbeiten in unserem Online-Shop mit RAL-Farben, was in der Baubranche auch eigentlich Gang und Gebe ist, aber was genau bedeutet das überhaupt und inwiefern helfen diese RAL-Farben?

Die RAL-Farbe ist eine normierte Farbe, die von der RAL gGmbH (eine Tochtergesellschaft des RAL-Instituts) erstellt wurde und verwaltet wird. Diese genaue Bezeichnung der Farbe, welche übrigens immer vier-stellig ist, hilft dabei immer eine eindeutige Farbe zu bestimmen.

Eventuell kommt Ihnen der Begriff bekannt vor: Die RAL-Farben werden unter anderem auch bei Anstrichen der Wände und Lacken verwendet.

Wenn Sie also zum Beispiel bei einem bereits bestehenden Dach einen Carport anbauen möchten in der gleichen Farbe, können Sie ganz einfach mit Hilfe einer RAL-Karte rausfinden, welcher Farbton bereits auf Ihrem Dach liegt.

Welche RAL-Farben wir bei unseren Blechen aus Stahl und aus Aluminium anbieten können, sehen Sie hier: https://www.dwz-shop.de/profilbleche/farbtabelle

2018-11-06 15_37_03-Window

(Bitte beachten Sie, dass es natürlich trotzdem immer zu kleinen Abweichungen kommen kann.)

Lackstift – der kleine Helfer in der Not!

In unserem Online-Shop bieten wir auch Lackstifte und Reparturfarben (Dosen) an. Diese sind in den passenden Farben zu den Blechen erhältlich und haben einen wichtigen Zweck!

Wir empfehlen bei jeder Bestellung mit Profilblechen direkt den passenden Lackstift oder eine Dose Reparaturfarbe mit zu bestellen. Warum? Ganz schnell erklärt:

Wenn Sie Dach- oder Wandbleche montieren und während der Montage dort versehentlich Kratzer entstehen, dann müssen diese direkt nachbehandelt werden, da z.B. Stahlbleche an den Stellen sonst anfangen könnten zu rosten. Da dies vermieden werden muss, sind der Lackstift und die Reparatufarbe zum Ausbessern der Schäden vorgesehen! Da die Schäden schnell repariert werden müssen, ist es vorteilhaft, wenn Sie den kleinen Helfer in der Not sofort an Ort und Stelle haben.

Da es die Stifte und Dosen in den passenden Farben gibt, ist diese Ausbesserung von Weitem gar nicht erkennbar.

Wir sagen also: Vergessen Sie den Lackstift nicht! 

Pfannenbleche anstatt Dachziegel?

Stahl- oder Aluminiumbleche auf einem Wohnhaus hört sich erstmal eher ungewöhnlich an. ABER es ist möglich! Wenn das Dach gut isoliert ist, können anstatt übliche Dachziegel auch Pfannenbleche oder Trapezbleche verwendet werden.

Pfannenbleche unterscheiden sich von Dachziegeln in der Ferne kaum. Erst wenn man dichter dran ist und genauer hinguckt, sieht man dass es sich hier um Bleche und nicht um einzelne Ziegel handelt.

Pfannenbleche sind meistens wahrscheinlich günstiger als Dachziegel. Zudem ist die Montage auch um einiges schneller erledigt. Um die Montage schnell und einfach zu vollbringen, bieten wir natürlich auch das passende Befestigungsmaterial an. Sehen Sie sich dazu gerne unseren Beitrag über die Befestigung der Pfannenbleche an.

Es gibt also einige Vorteile, die für die Verwendung von Pfannenblechen, auch auf Wohnhäusern, sprechen!

Referenz Pfannenbleche

NEU – Pfannenbleche in 2. Wahl!

Wir konnten Ihnen bisher die Trapez– und Wellbleche schon in 2. Wahl anbieten. Das bedeutet, erste Wahl Material, allerdings mit einer Stärke von 0,40mm. Es wird als 2. Wahl gehandhabt, weil die Garantie erst ab einer Stärke von 0,50mm eingreift. Wir haben bereits einmal darüber berichtet in einem anderen Blog Beitrag.

Jetzt gibt es auch die beliebten Pfannenbleche als 2. Wahl! Wie bereits erwähnt, haben diese eine Materialstärke von 0,40mm, werden aber pro Auftrag neu produziert. Diese Bleche sind eine gute Alternative, falls Sie kleinere Überdachungen eindecken möchten oder einfach etwas am Preis sparen möchten.

Die Pfannenbleche können Sie in der 25µm Polyester Beschichtung in vielen verschiedenen Farben bestellen. Auch hier sind Lieferlängen bis zu 7m möglich!

Entscheiden Sie sich also für unsere 2. Wahl Pfannenbleche!

NEUE Produkte!

Wir freuen uns, Ihnen heute unsere neuen Produkte vorzustellen.

Es beginnt mit einer neuen Beschichtung. Bisher konnten wir bei unseren Aluminiumblechen lediglich die 25µm Polyester Beschichtung anbieten. Seit kurzem können wir Ihnen ebenfalls die 25µm Zinkoptik verkaufen! Sie können die Bleche wie gewohnt in unseren Standardprofilen  PS20/1100, PS35/1035 und PS18/1064 erhalten.

Wellblech Aluminium Zinkoptik

Wellblech Aluminium Zinkoptik

 

Ebenfalls neu: Polycarbonat Lichtplatte in Wabenstruktur! Die Wabenstruktur gab es bisher nur aus Acrylglas in 3,0mm. Ab sofort ist diese auch aus Polycarbonat in 2,8mm erhältlich. Polycarbonat ist fast 200 mal stärker als Glas. Diese zusätzliche Wabenstruktur lässt Ihre Überdachung direkt ein bisschen mehr edel wirken! Sie können die Wellplatten in Glasklar und in Bronze erhalten. Zudem erhalten Sie hier 10 Jahre Garantie auf uneingeschränkte Hagelbeständigkeit.

Und zu guter Letzt: Die Polycarbonat Lichtwellplatte No Drop! No Drop bedeutet keine Tröpchenbildung. Durch eine spezielle Rillenstruktur an der Unterseite der Platte haben Sie somit einen zusätzlichen Kondensatschutz. Diese Lichtplatte bieten wir in Glasklar an mit dem bekannten Wellprofil 76/18 und mit einer Stärke von 1,4mm.

VLF_Lichtplatte_Polycarbonat_76-18_Sinus_No_Drop_Glasklar_DWZ

Polycarbonat Lichtwellplatte 76/18 NO DROP

Das Wichtigste über den Anti-Tropf-Schutz kurz zusammen gefasst

Bei Dächern ohne Isolation kann es vorkommen, dass sich an der Unterseite Kondenswasser bildet. Um zu verhindern, dass es nicht von der Decke tropft, empfehlen wir Ihnen die Bleche mit einer Vließstoffbeschichtung zu bestellen.

Dieser Anti-Topf Schutz wird bei der Profilierung direkt auf die Unterseite der Bleche befestigt. Die gespeicherte Feuchtigkeit wird bei geänderten Witterungsbedingungen und entsprechender Belüftung wieder an die Umgebung abgegeben. Es muss allerdings für die richtige Be- und Entlüftung gesorgt sein.

Die Vließstoffbeschichtung wirkt gleichzeitig auch entdröhnend. Das heißt, dass die Geräusche, die entstehen, verursacht durch Regen oder Hagel, geringer werden.

Vor Montage müssen die Querstöße und der Traufbereich ca. 10cm breit mit Vließlack behandelt werden, damit kein Regenwasser aufgenommen und wieder zurück (bzw. durch Querüberlappungen) durchgetauscht wird. Tipp: Eine Nacht vor Montage trocknen lassen!

Bleche ohne Vließstoffbeschichtung

Bleche ohne Vließstoffbeschichtung

Bleche mit Vließstoffbeschichtung

Bleche mit Vließstoffbeschichtung

Unterschiede der Stahlbeschichtungen!

In unserem Online-Shop haben Sie die Möglichkeit zwischen den verschiedenen Beschichtungen der Stahlbleche zu wählen. Doch oft erhalten wir die Frage, wo denn genau die Unterschiede liegen zwischen den Beschichtungen 25µm Polyester, 35µm Mattpolyester und 60µm TTHD. Diese Frage beantworten wir Ihnen gerne!

25µm Polyester
Diese Beschichtung mit einer leicht glänzenden, glatten und schmutzabweisenden Oberfläche ist optimal geeignet für den ’normalen‘ Gebrauch. Die Beschichtung ist Hitze- und Sonnenlicht-beständig, verwendbar für den Innen- und Außenbereich, allerdings nicht für die Seeluft zu empfehlen.

Stahl Beschichtung 25µm Polyester

Stahl 25µm Polyester

35µm Mattpolyester
Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um eine ‚matte‘ Beschichtung. Diese Beschichtung ist deutlich robuster als 25µm Polyester und ist sehr gut geeignet für Schneegebiete.

35µm Mattpolyester Beschichtung

Stahl 35µm Mattpolyester

60µm TTHD
Diese Beschichtung ist die stärkste Stahlbeschichtung, die wir anbieten. Die Oberfläche ist leicht glänzend, ähnlich wie bei 25µm Polyester, zudem noch kratzfest und leicht genarbt. Sie ist besonders zu empfehlen für wetterfeste Umgebungen.

Stahl Beschichtung 60µm TTHD

Stahl 60µm TTHD

ACHTUNG! Die Beschichtungen können von den Bildern abweichen. Dies ist lediglich eine Darstellung zur Verdeutlichung.