Das Wichtigste über den Anti-Tropf-Schutz kurz zusammen gefasst

Bei Dächern ohne Isolation kann es vorkommen, dass sich an der Unterseite Kondenswasser bildet. Um zu verhindern, dass es nicht von der Decke tropft, empfehlen wir Ihnen die Bleche mit einer Vließstoffbeschichtung zu bestellen.

Dieser Anti-Topf Schutz wird bei der Profilierung direkt auf die Unterseite der Bleche befestigt. Die gespeicherte Feuchtigkeit wird bei geänderten Witterungsbedingungen und entsprechender Belüftung wieder an die Umgebung abgegeben. Es muss allerdings für die richtige Be- und Entlüftung gesorgt sein.

Die Vließstoffbeschichtung wirkt gleichzeitig auch entdröhnend. Das heißt, dass die Geräusche, die entstehen, verursacht durch Regen oder Hagel, geringer werden.

Vor Montage müssen die Querstöße und der Traufbereich ca. 10cm breit mit Vließlack behandelt werden, damit kein Regenwasser aufgenommen und wieder zurück (bzw. durch Querüberlappungen) durchgetauscht wird. Tipp: Eine Nacht vor Montage trocknen lassen!

Bleche ohne Vließstoffbeschichtung

Bleche ohne Vließstoffbeschichtung

Bleche mit Vließstoffbeschichtung

Bleche mit Vließstoffbeschichtung

3 Gedanken zu „Das Wichtigste über den Anti-Tropf-Schutz kurz zusammen gefasst

  1. Pingback: No Drop – Lichtplatte | Dach und Wand Zeven

  2. Pingback: Unsere Trapezblechprofile | Dach und Wand Zeven

  3. Pingback: Neues Video: Anti-Tropf-Vließ | Dach und Wand Zeven

Kommentar verfassen