Profilbleche: doppel- oder einseitig beschichtet?

Wir erhalten immer öfter die Frage, ob unsere Profilbleche aus Stahl und aus Aluminium beidseitig oder einseitig farbbeschichtet sind. Diese Frage möchten wir hier gerne erläutern.

Beidseitig beschichtete Bleche werden zum Beispiel häufig für Zäune oder allgemein Wandverkleidungen verwendet, wo die Bleche von beiden Seiten zu sehen sind. Daher ist es dann natürlich schön, wenn die Farbbeschichtung an beiden Seiten angebracht ist.

Unsere Profilbleche sind zwar beidseitig beschichtet, aber die Rückseite ist ohne Farbbeschichtung und hat dort „nur“ einen Rückseitenschutzlack, der immer Hellgrau/ Grauweiß ist.

Dieser Rückseitenschutzlack ist allerdings sehr wichtig: Denn diese Beschichtung sorgt dafür, dass auch die Unter- bzw. Rückseite der Bleche vor äußeren Einflüssen geschützt ist und dadurch Kratzer verhindert.

Wenn Sie Bleche mit beidseitiger Farbbeschichtung benötigen, könnten Sie unsere Bleche auch im Nachhinein noch selbst mit Ihrer Wunschfarbe überlackieren.

 

Beschichtungsaufbau Profilbleche

Unsere Profilbleche aus Stahl und aus Aluminium sind wortwörtlich sehr vielschichtig. Mit diesem Beispiel können Sie sehen, wie so ein Profilblech wie z.B. Pfannen-, Trapez– und Wellblech aufgebaut ist:

Bild1

Bei dem Decklack (Oberflächenbeschichtung) haben Sie viele verschiedene Farben und Beschichtungen zur Auswahl. Unsere Farbtabelle finden Sie hier, in unserem Online-Shop: https://www.dwz-shop.de/profilbleche/farbtabelle

Zusatzinfo: Alle unsere Profilbleche sind mit einem Rückseitenschutzlack versehen, der dafür sorgt, dass die Bleche nicht nur von oben, sondern auch von der Unterseite mit einer Beschichtung geschützt sind vor äußeren Einwirkungen.