Lüftungsrollfirst – wichtig?

profilblech-zubehoer-lueftungsrollfirstAuf einigen Dächern, die mit Profilblechen aus Stahl oder aus Aluminium eingedeckt sind, wird im Firstbereich ein Lüftungsrollfirst angebracht, aber ist dieser überhaupt notwendig und wenn Ja: wofür?

Für einen optimalen Schutz vor den äußeren Umwelteinflüssen (Schnee, Regen, Hagel etc.) empfehlen wir einen Lüftungsrollfirst unter das Firstblech und auf die Dachöffnung zu kleben.

Diese Lüftungsrollfirste sorgen dafür, dass von oben kein Wasser, Dreck oder Ungeziefer in das Dachinnere gelangen. Durch kleine Löcher sorgt der Rollfirst allerdings immer noch für eine ausreichende Belüftung.

Wir können den First in den Farben Dunkelbraun, Schwarz und Ziegelrot und mit einer Breite von 320mm anbieten. Der First wird als Rolle geliefert, auf einer Rolle befinden sich insgesamt 5m.

Der Lüftungsrollfirst ist von zwei Seiten klebend, wird also ganz einfach unter das Firstblech geklebt. So ist Ihr Dach im Firstbereich ordentlich abgedichtet.

 

Licht- und Lüftungsfirste

Wir möchten Ihnen heute gerne unsere Licht- und Lüftungsfirste vorstellen. Wenn Sie für Ihren Stall oder Ihre Halle einen Lichteinfall benötigen oder für eine bessere Entlüftung sorgen möchten, dann ist ein Licht- und Lüftungsfirst genau das Richtige für Sie.

Wir können Ihnen diese Firste in drei verschiedenen Ausführungen anbieten. Zum Einen der Licht- und Lüftungsfirst Deluxe, dann der Lichtfirst Sunlight und der Licht- und Lüftungsfirst Airlight (auch genannt Tischfirst).

Bei dem Licht- und Lüftungsfirst Deluxe wird zudem noch in vier Variationen unterschieden, damit Sie für Ihr Bauvorhaben auch auf jeden Fall den richtigen First finden:
Deluxe Compact: für Maschinen- und Lagerhallen (Dächer bis 25° DN)
Deluxe Cavallo: für Reithallen
Deluxe Agrar Halle: für Maschinen- und Lagerhallen (Dächer bis 45° DN)
Deluxe Agrar Stall: für Ställe

Bei dem Lichtfirst Sunlight gibt es noch eine Besonderheit: Dort können Sie einmal den kompletten First bestellen oder nur die Lichthaube. Anders als bei dem Airlight ist der Sunlight ein reiner Lichtfirst und kein Lüftungsfirst. Der First Airlight hingegen kann aufgrund seiner großen Öffnungen an den Seiten die Stallluft ungehindert entweichen lassen.

Bei allen Firsten können Sie zusätzlich noch die Lichtplatten in transluzent bestellen. Das bedeutet, dass dort keine Schlagschatten entstehen, die z.B. in Reithallen beim Reitsport stören könnten. Weiteres Zubehör wie Giebelwinkel oder Windabweiser erhalten Sie natürlich auch passend dazu.