Neues Video: Unterschiede Kunststoffe

Verpassen Sie nicht unser neustes Video: Unterschiede Kunststoffe

In diesem Video erklären wir schnell und einfach die Unterschiede der verschiedenen Kunststoffe PVC, Polycarbonat und Acrylat, die wir bei den einschaligen Lichtplatten, Stegplatten und Massivplatten in unserem Online-Shop anbieten können: www.dwz-shop.de 

Lehnen Sie sich zurück und schauen sich in Ruhe unser neues Video an:

Für weitere Videos sehen Sie sich gerne unseren YouTube-Kanal an: https://www.youtube.com/user/DWZdachundwandzeven/videos

Acrylglas – fast wie Glas!

Bei unseren einschaligen Lichtplatten, Stegplatten und Massivplatten bieten wir unter anderem das Material Acrylglas an. Dieses sehr hochwertige Material möchten wir mit diesem Beitrag gerne etwas genauer vorstellen.

Acrylglas (kurz: AC) hat eine sehr hohe Lichtdurchlässigkeit und ähnelt von der Optik sehr richtigem Glas, was eines der Hauptgründe ist, weswegen unsere Kunden zu Acryl greifen. Weitere Vorteile: Acryl ist komplett UV-beständig, vergilt und versprödet nicht! Das ist auch der Grund, weswegen Sie 30 Jahre Garantie auf die UV-Beständigkeit erhalten!

Auch ein wichtiger Aspekt ist, dass AC ammoniakbeständig ist, was bedeutet, dass auch Acryl-Lichtplatten sehr gut für den landwirtschaftlichen Bereich eingesetzt werden können. Acrylglas ist zudem sehr bruchfest, witterungsbeständig und hagelfest.

Wenn Sie etwas Längerfristiges für Ihre Terrassenüberdachung oder Ihren Carport haben möchten, dann ist Acrylglas auf jeden Fall eine sehr gute Wahl.

Lichtplatten vielseitig einsetzbar!

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen gerne einmal ein paar Beispiele zeigen, wie vielseitig unsere einschaligen Lichtplatten eingesetzt werden können!

Die einschaligen Lichtplatten gibt es aus den Materialien PVC, Polycarbonat und Acryl. Über die verschiedenen Eigenschaften haben wir bereits einmal berichtet: https://dachundwandzeven.wordpress.com/2013/12/13/lichtplatten-aus-pvc-pc-und-ac/

Mit unseren Lichtplatten können Sie zum Beispiel ein Gartenhäuschen eindecken oder eine Terrassenüberdachung damit verschönern, oder auch bei einem Garagendach für etwas Lichteinfall sorgen. Die einschaligen Lichtplatten können allerdings auch für Wandverkleidungen verwendet werden, wie Sie auf dem Foto sehr schön sehen können.

Lichtplatten: Abstandhalter oder Kalotten?

Wir werden immer häufiger gefragt, ob es Unterschiede gibt bzw. ob es egal ist, ob man bei einschaligen Lichtplatten mit Abstandhaltern oder mit Kalotten arbeitet. Diese Fragen möchten wir Ihnen heute gerne etwas näher erläutern.

Kalotten sorgen dafür, dass die Schrauben nicht zu stark angezogen werden und dementsprechend das Material nicht reißen kann. Dies ist wichtig bei dem Material Acryl, daher empfehlen wir hier immer mit Kalotten anstatt Abstandhaltern zu arbeiten.

Kalotten sorgen allerdings auch dafür, dass das Bohrloch abgedichtet wird. Das ist bei den Platten aus PVC und Polycarbonat nicht notwendig, da dort Schrauben verwendet werden, die selber eine EPDM-Dichtscheibe haben und somit das vorgebohrte Loch schon eigenständig abdecken. Hier können also die Abstandhalter verwendet werden, die für die richtige Distanz zwischen Platte und Unterkonstruktion sorgen.

Wir empfehlen daher bei den Lichtplatten aus PVC und PC Abstandhalter und bei den Platten aus Acryl Kalotten zu verwenden. Achtung! Bei den Industrielichtplatten aus PVC und bei den PC Lichtplatten mit Wabenstruktur werden allerdings Kalotten anstatt Abstandhalter verwendet!

Lichtplatten mal anders!

In unserem Sortiment befinden sich viele verschiedene Lichtplatten. Unter anderem auch unsere einschaligen Lichtplatten in Silber-Metallic und Perlgrim-Grau! Diese besonderen Farben sind ein wahrer Hingucker auf jeder Überdachung!

Aus dem Material Polycarbonat bieten wir die Silber-Metallic Lichtplatten an. Diese gibt es als Wellen– und Trapezprofil in 1,10mm Stärke. Sie lassen ca. 30% Licht durch und sind zudem temperaturreduzierend. Noch eine Besonderheit: Bei diesen Platten ist das Vorbehandeln der Unterkonstruktion nicht mehr notwendig!

Dann gibt es noch die schönen Lichtplatten aus Acrylglas in Perlgrim-Grau. Auch hier kann zwischen Wellen– und Trapezform gewählt werden. Das Trapezprofil hat eine Stärke von 2,50mm und die Welle ist noch stärker mit 4,50mm. Zudem ist bei der Wellplatte in Perlgrim-Grau noch eine Wabenstruktur an der Unterseite. Diese sorgt für ein schönes Farbenspiel, wenn die Sonne drauf scheint.

Unsere Empfehlung: Wenn Sie eine weiße oder eine schwarze Unterkonstruktion wählen, kommen diese Platten am besten zur Geltung!

Wenn Sie also etwas Außergewöhnlicheres für Ihre Terrassenüberdachung oder Ihrem Carport suchen, dann sind diese Platten genau das Richtige.

Firsthauben für ein Satteldach mit Lichtplatten

Wenn Sie ein Satteldach, wie z.B. bei einem Carport, eindecken möchten, dann sind einschalige Lichtplatten oder Stegplatten auch immer eine gute Wahl. Sie bringen Licht unters Dach und sorgen gleichzeitig dafür, dass unter dem Dach alles trocken und sauber bleibt.

Um diese Satteldächer auch oben am First ordentlich abzuschließen, bieten wir Ihnen unsere Firsthauben an.

 

Lichtplatte FirsthaubeDie Firsthauben für die einschaligen Lichtplatten führen wir in verschiedenen Materialien: Aus PVC, Polycarbonat und Acrylglas. Zudem kann hier dann das passende Profil ausgewählt werden, so dass diese später genau auf den Lichtplatten aufliegen. Die Besonderheit: Die Firsthaube besteht aus zwei Teilen, bzw. zwei Seiten. So kann die Dachneigung individuell selber ausgewählt werden und passt somit für fast jedes Dach. Die Firsthauben sind in Glasklar erhältlich.

 

Lichtplatten Firstprofil

Für Stegplatten (aber auch für einschalige Lichtplatten möglich) gibt es das Firstprofil aus Aluminium. Hier können Sie zwischen den Farben „Blank“, „Weiß“ und „Dunkelgrau“ wählen. Dieses Firstprofil gibt es in verschiedenen Längen. Die Besonderheit: Bei diesem Profil ist die Gummidichtung zum ordentlichen Abschluss direkt dabei. Für die Verbindung zweier oder mehrerer Profile können wir auch den passenden Firstverbinder mitliefern.

Alle weiteren Zubehörartikel für einschalige Lichtplatten finden Sie hier. Das Zubehör für Stegplatten gibt es hier.

 

Breitkammer Stegplatte = mehr Licht!

In unserem Sortiment führen wir unter anderem zwei Breitkammer Stegplatten. Zum Einen aus dem Material Polycarbonat und zum Anderen aus Acrylglas in 16 mm Stärke.

Das Besondere an diesen Breitkammer Stegplatten: Sie lassen viel mehr Licht durch als normale Stegplatten! 

Breitkammer bedeutet, dass die Stege in den Platten um einiges weiter auseinander liegen als bei anderen Stegplatten. Und das ist auch der Grund, warum bei diesen Platten ein höherer Lichtdurchlass vorhanden ist: Bis zu 87%!

Bei den anderen Stegplatten ist eine Stegkammerbreite von 10 mm – 20 mm möglich, bei den Breitkammer Stegplatten ist eine Stegkammer ganze 32 mm bei Polycarbonat und 64 mm bei Acryl breit!

Wenn Sie viel Wert auf Licht unter Ihrer Terrassenüberdachung oder Ihrem Carport legen, dann sind diese Stegplatten eine Überlegung wert!