Blockbohlenhäuser auch an kalten Tagen bewohnbar

Die kalte Jahreszeit ist bereits vollständig bei uns angekommen und Sie möchten Ihren Garten oder Ihre Aussicht auf die Landschaft rund um Ihr Haus trotzdem gerne weiter genießen? Dann ist ein Blockbohlenhaus genau das Richtige für Sie.

Wir haben bereits einmal darüber berichtet, dass Sie bei uns auch Blockbohlenhäuser bekommen können. Klar, im Sommer ist so ein Gartenhäuschen natürlich optimal nutzbar, aber wir bieten Ihnen auch Häuser an, die Sie auch im Winter weiter benutzen können. Wir empfehlen Ihnen unsere „Plus-Reihe“. Diese Häuser bestehen aus extra dicken Blockbohlen, die Fenster sind isoliert und das Dach und der Fußboden können zudem auch noch extra isoliert werden. Schon können Sie auch im Winter ein paar schöne Stunden dort verbringen und eine Runde entspannen.

Aus diesem Anlass stellen wir Ihnen heute einmal das Blockbohlenhaus Bern vor:

Das Haus Bern kommt auch aus unserer Plus-Reihe und hat 45mm dicke Blockbohlen an den Wänden. Der Fußboden besteht aus 19mm dicken Holzdielen und das Dach ebenfalls aus 19mm Profilholz. Wie bereits oben erwähnt, sind diese noch dämmbar. Eine Lage Dachpappe ist immer inklusive, eine zusätzliche Eindeckung ist allerdings noch notwendig. Das komplette Haus besteht aus unbehandeltem Nadelholz und Sie können überall noch eine Schneelasterhöhung dazu bestellen, sodass selbst eine Menge Schnee dem Häuschen nichts anhaben kann! Bestes Beispiel dafür ist ein Referenzbild von der Firma SKAN HOLZ:

Blockbohlenhaus im Schnee

 

Sie können das Blockbohlenhaus in verschiedenen Längen erhalten. Zudem können Sie wählen zwischen einer Dacheindeckung mit Dachschindeln oder Dachpfannen. Natürlich finden Sie in unserem Online-Shop auch das passende Zubehör. Ein zusätzliches kleines Schleppdach oder einen kleinen Anbauschuppen daneben? – Kein Problem. Das komplette Zubehör finden Sie hier.

Kommentar verfassen