Was Sie bei Lichtplatten im Winter beachten sollten!

So langsam aber sicher wird es draußen jetzt schneller dunkel und vor allem kälter! Wenn Sie noch vor Jahresende Ihre Terrasse oder Ihren Wintergarten mit Lichtplatten eindecken möchten, dann gibt es ein paar wichtige Informationen die zu beachten sind.

Hier sehen Sie eine Übersicht bis zu welchen Temperaturen Sie die Lichtplatten verarbeiten können:

PVC Lichtplatten
Gebrauchstemperatur bis + 60°C
Verarbeitungstemperatur nicht unter + 5°C

PC Lichtplatten
Gebrauchstemperatur bis + 120°C
Verarbeitungstemperatur nicht unter – 20°C

AC Lichtplatten
Gebrauchstemperatur bis + 70°C

Durch Temperaturunterschiede arbeiten die Platten. Dies kann sich durch ein Knacken bemerkbar machen. Bei der Lagerung (vor Montage) ist zu beachten, dass die Platten vor Sonnenlicht und Nässe geschützt sind. Die Lichtplatten müssen dementsprechend trocken gelagert werden.

Wenn Sie dieses Jahr also gerne einen schönen Winter in Ihrem Wintergarten verbringen möchten, dann bestellen Sie noch rechtzeitig, bevor der Winter wieder so „unerwartet“ da ist.

Kleiner Tipp: Wenn Sie einen Wintergarten mit Stegplatten eindecken möchten, empfehlen wir Ihnen unsere 25mm oder 32mm Stegplatten aus Polycarbonat zu verwenden. Diese sind extra dafür geeignet! Am Einfachsten ist es aber direkt ein Komplettset zu bestellen, dort ist alles enthalten, was Sie für eine Überdachung benötigen. Wir haben bereits in einem anderen Beitrag darüber berichtet.

Terrassenüberdachung_Sunroom_Referenz_34_DWZ                      Beispiel: Terrassenüberdachung Sunrooms mit Glasschiebetüren

Kommentar verfassen